Eskimo-Deal: Iglu Village/Tirol - Romantischer Kurzurlaub in Eis und Schnee


 28% Rabatt 
So ähnlich könnte auch das Auenland aus "Der Herr der Ringe" im Winter aussehen: In einem der höchst gelegenen Skiorte Österreichs in Kühtai/Tirol, befindet sich auf einer Höhe von 2000 Metern eine romantische Igluanlage, bestehend aus 12 Schneehäusern, die jeweils von 2-6 Bewohnern beherbergt werden können. Jedes dieser Schneehäuser ist mit kunstvollen Schneeschnitzereien verziehrt und verfügt über eine stimmungsvolle bunte LED-Beleuchtung.
Neben seinen gemütlichen Unterkünften bietet das Iglu Village seinen Gästen ein Dining-Iglu, eine Bar und beheizte Sanitäranlagen.
Der Bettkasten besteht aus Eis und Schnee und wiegt etwa eine Tonne! Die in den Iglus befindlichen Holzbetten sind mit einem Lattenrost und einer gut isolierten 4x2 Schaumkern-Matratze ausgestattet. Für zusätzliche Wärme und den 100%igen Wohlfühlfaktor sorgen außerdem Schafsfelle und ein warmer Daunenschlafsack.

Nachdem ihr im Hotel Alpenrose eingecheckt habt, werdet ihr erst mal mit einem Willkommensdrink begrüßt und in die Kunst des Iglu-Wohnens eingeweiht. Kurz darauf könnt ihr auch schon eure wild-romantische Unterkunft beziehen. Am Abend erwartet euch ein pikant-süßes Käsefondue im Dining-Iglu, das ihr euch auf der Zunge zergehen lassen könnt.
Den Abend könnt ihr draußen am Lagerfeuer ausklingen lassen, um es euch schließlich in eurem Iglu kuschelig zu machen.

Teile diesen Post